Unsere Geschichte

Auch wenn die Geschichte unserer Gemeinde mit der Gründung im Jahr 1994 noch jung ist – wir sehen uns als Teil der 2000jährigen Geschichte der Gemeinde Jesu. Er hat die Kirche mit den Aposteln zu Pfingsten gegründet und sie besteht auch heute noch aus unzähligen örtlichen Gemeinden auf der ganzen Welt. Als evangelikale Freikirche stehen wir ganz im Erbe der Reformation: allein die Bibel – allein der Glaube – allein die Gnade – alleine Christus.

Die Geschichte unserer Gemeinde begann 1994 mit einer Gruppe von Christen, die ihre Heimatgemeinde in Schwäbisch Gmünd verließen, um eine neue Arbeit in Böbingen zu beginnen. Zunächst feierten wir unsere Gottesdienste in der evangelischen Michaelskirche in Oberböbingen. 1998 konnte dann das neue Kirchengebäude eingeweiht und bezogen werden.

Die Gemeinde wuchs schnell, sodass wir heute mit etwa 200 Besuchern unsere Gottesdienste feiern und verschiedene Gruppen für jedes Alter anbieten: Kinder-, Jungschar-, Jugend- und Seniorenkreise, die alle das selbe Ziel haben: Menschen mit Jesus Christus bekannt zu machen und Ihm zu dienen.